Sprachförderung

...im letzten Kindergartenjahr

Etwa 18 Monate vor der Einschulung werden die zukünftigen Schulkinder zu Sprachstandsfeststellung in die Schule eingeladen.

Die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule führen ein kurzes Gespräch mit den Eltern und Kindern, um den Sprachstand des Kindes festzustellen.

Die Kinder, deren Wortschatz für eine erfolgreiche Mitarbeit in der Schule noch zu gering erscheint, werden zur Sprachförderung in die Schule eingeladen.

In diesem Schuljahr findet die Sprachförderung immer am Mittwoch und am Freitag in der Zeit von 7.55 Uhr bis 9.30 Uhr in der Schule statt.

In dieser Zeit reden, spielen, malen und basteln wir viel und erweitern damit den Wortschatz.

Dabei erarbeiten wir z.B. die Wortfelder "Ich und meine Familie", "Wohnen", "Einkaufen" und "In der Schule".

Ein ganzes Schuljahr lang kommen die Kinder zwei Mai in der Woche in die Schule. Dabei lernen sie ganz nebenbei auch das Gebäude und einige Lehrerinnen und Lehrer kennen.

© 2013 Grundschule Bad Bentheim