Inklusionskonzept der Grundschule Bad Bentheim

 

Schülerinnen und Schüler mit  festgestellten sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfen in der geistigen Entwicklung, im Lernen, in der Sprache, in der emotionalen und sozialen Entwicklung, in der körperlich motorischen Entwicklung, im Hören und im Sehen können an der Grundschule Bad Bentheim inklusiv beschult werden.

Diese Kinder werden nach der Prämisse „So viel wie möglich gemeinsam, so wenig wie nötig getrennt“  innerhalb ihrer Klassengemeinschaft, bei Bedarf stundenweise in einer Kleingruppe oder auch einzeln  unterrichtet.

Dabei erhalten sie zusätzliche persönliche Unterstützung und einen auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Lernstoff, den sie für ihre persönliche Lernentwicklung benötigen.

Näheres in der PDF-Datei

Herunterladen
© 2013 Grundschule Bad Bentheim