Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Weiterhin Szenario B plus Möglichkeit der Befreiung vom Präsenzunterricht

Wie soeben in der Pressekonferenz des Landes Niedersachsen bekannt gegeben worden ist, werden die aktuell geltenden Regelungen für Grundschulen bis Sonntag, 14.02.21, im Grundsatz verlängert.

Aber: die Pflicht zum Präsenzbesuch wird aufgehoben und die Möglichkeit auf reinen Distanzunterricht eingeräumt.

Soll Ihr Kind vom Schulbesuch befreit werden, gibt es in Kürze einen von der Landesschulbehörde zur Verfügung gestellten Antrag. Eine E-Mail oder ein einfaches Schreiben ist aber ebenfalls ausreichend.

Sollten Sie sich für eine Befreiung vom Präsenzunterricht entscheiden, gilt diese für den gesamten Zeitraum bis zum 14.02.2021.

 

Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht (Download)

_________________________________________________________________________________________________

 

 

Informationen der weiterführenden Schulen Bad Bentheim

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten in diesem Jahr die Informationsabende der weiterführenden Schulen nicht wie gewohnt stattfinden. Unter den nachstehenden Links finden Sie Informationen der jeweiligen Schulen.
 

GHS Gildehaus
https://www.ghs-gildehaus.com/die-ghs-gildehaus-stellt-sich-vor/

Missionsgymnasium St. Antonius
https://www.bardel.de/cms/aktuelles/news/info-das-gymnasium.html

Burg-Gymnasium Bad Bentheim
http://www.burg-gymnasium.de

_____________________________________________________________________

Liebe Eltern,

aufgrund des neuen Niedersächsischen Rahmen-Hygieneplans Corona Schule gelten folgende Bestimmungen:

CORONA - Zutrittsbeschränkungen

Der Zutritt von Personen, die nicht in der Schule unterrichtet werden oder hier tätig sind, ist grundsätzlich nur nach vorheriger Anmeldung erlaubt und auf ein Minimum zu beschränken. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.

Die Begleitung von Schülerinnen und Schülern, z. B. durch Eltern oder Erziehungsberechtigte ist zum jetzigen Zeitpunkt grundsätzlich untersagt.


Unter nachstehendem Link erhalten Sie Informationen der Landesschulbehörde für Erziehungsberechtigte während der Corona-Krise .

Aktuelles

____________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen
in der Grundschule Bad Bentheim

Wir sind ein Haus des Lernens, eine gesundheitsfördernde, bewegungsfreundliche Grundschule. Ein Ort, an dem alle willkommen sind, wo intensiv gearbeitet wird und die Freude am eigenen Lernen wachsen kann. Wo gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt voreinander gepflegt werden, wo Umwege und Fehler erlaubt sind und Angebote und Herausforderungen zum Lernen und zur selbsttätigen Auseinandersetzung anregen.

Hier möchten wir allen interessierten Schülern, Eltern und Lehrern eine Plattform zum Austausch und zur Information rund um die Grundschule Bad Bentheim bieten.

Viel Spaß!
________________________________________________________________________

Eine Aktion des Schülerrats

Die Fingerabdrücke der Schülerinnen und Schüler

Motto der Woche

27.04.2012

Schachtunier 2012

Das Schachturnier
Beim Schachturnier in Ibbenbüren waren ungefähr 500 Schachspieler. Wir waren mit dem Zug angereist. Die Halle, in der wir spielten, war riesengroß. Es war toll und ein riesiges Erlebnis. In den Gängen der Halle konnte man sich schnell verirren. Luca, Boris, Edgar und ich waren Gruppe G3 und jeder musste 7 Spiele machen. Beim Turnier haben wir dann den 2. Platz belegt. Die Zeit ist ganz schnell vergangen. Nach dem Schachturnier waren wir noch in der Stadt ein Eis essen.

Julius Middendorf, 4a



25.05.2012

Besuch des Sandsteinmuseums

Das Sandsteinmuseum

Am 25.5.2012 waren wir, mit unserer Klasse (4b) im Sandsteinmuseum in Bad Bentheim.

Dort haben wir gelernt, wie Fossilien entstanden sind. Dazu haben wir besondere Knete genommen und es auf einen Gegenstand wie zum Beispiel eine Muschel gedrückt. Nach ein paar Stunden ist die Knete dann trocken gewesen. Wenn man sich nun die Knete anschaut, sieht sie aus wie ein Fossil.

Außerdem haben sie uns erzählt, das hier, also in Bad Bentheim, vor ungefähr 25 Millionen Jahren, ein Meer gewesen ist.

Im Sandsteinmuseum gibt es auch ein Taufbecken aus Sandstein, das mit einem Strich- und Blumenmuster verziert ist.

Wir haben dort auch ein Spiel gespielt, in dem wir unterscheiden sollten, was Sandstein und was kein Sandstein ist.

Es hat uns allen gefallen!

Die Schüler der Klasse 4b



Die Streitschlichter

 

Die Streitschlichter sind immer in den großen Pausen aktiv.


Sie sind Ansprechpartner für alle Grundschüler und sie versuchen ihre Konflikte zu lösen.



Besuch des Königspaars

Am Montagmorgen in der Schützenfestwoche waren die meisten Kinder nicht in der Schule,
um den neuen König zu feiern. Am Mittwochmorgen erfolgte dann für unsere Kinder
der Höhepunkt in der Schützenfestwoche, als der König Heinz-Gerd in Begleitung seiner
Königin Frauke zusammen mit den Ehrendamen und den Offizieren unsere Schule
besuchten. Manfed Kokkelink von den Offizieren erläuterte den Kindern die über 400 jährige
Geschichte des Bad Bentheimer Schützenfestes. Gebannt folgten sie seinen Ausführungen.
Im weiteren Verlauf stellten die Kinder viele Fragen, wie man König wird, wie man sich als
König oder Königin fühlt. König Heinz-Gerd berichtete, dass er am Morgen des
Königsschießens noch nicht darüber nachgedacht hatte, König zu werden und Königin Frauke
erzählte sichtlich gerührt, dass es sehr schön sei, einmal Königin zu sein.
Nach dem Frau Vos zusammen mit den Kindern das Königspaar hatte hochleben lassen,
wurde das Königspaar zusammen mit seinem Gefolge durch einen bunten Reigen
der Kinder wieder verabschiedet.



Besuch in der Bad Bentheimer Moschee

Besuch in der Bad Bentheimer Moschee

Am 20.04.2012 besuchten Schüler der Grundschule Bad Bentheim im Rahmen der Unterrichtseinheit " Verschiedene Religionen " die islamische Gemeinde am Nordring. Der Imam ( Sidik Yilmaz) und einige Gemeindemitglieder begrüßten uns besonders herzlich.                                                                                    

Im Gebetsraum erfuhren die Kinder viel über die Religion ihrer türkischen Mitschüler. Berkay Erol rief in arabischer Sprache zum Gebet auf und Okan Yavuz trug ein Gebet in arabischer Sprache vor. Viele Fragen wurden beantwortet. Im Anschluss erlebten die Mädchen und Jungen auf eindrucksvolle Weise die besondere Gastfreundschaft der türkischen Mitbürger. Es wurden türkisches Gebäck und verschiedene Getränke gereicht. Lehrkräte und die Mitglieder der türkischen Gemeinde hoffen, dass dieser Besuch zu einem toleranten Miteinander von Kindern verschiedener Religionsgemeinschaften beitragen kann.                                                                     

  Vielen Dank für die nette Gastfreundschaft. Wir können uns vorstellen , dass unsere Schüler in der türkischen Gemeinde über christliche Feste und ihre Kirche berichten möchten.                                                                                                  

Unterschiedliche Kulturen und Religionen können durch diese Art der Begegnung hoffentliche Grenzen überwinden.



1
© 2013 Grundschule Bad Bentheim